Leben der Tinette

Zaghafte Töne

Melodie des Lebens?


Ja, ich finde diese Bezeichnung mehr als passend. Es gibt mindestens soviele verschiedene Facetten im Leben, wie es Melodien gibt. In dieser Kategorie werdet ihr künftig über besondere Ereignisse aus meinem Leben informiert, die ich gerne mitteilen möchte, um zum Nachdenken anzuregen oder möglichem Frust einfach mal Luft zu machen. Jeder hat seine eigene Art, Dinge zu verarbeiten und ich denke das Schreiben und "Teilen" mit anderen ist eine sehr gute für mich... wir hören uns. Versprochen!

2.4.13 18:06, kommentieren

Tag 000 - Die Zielsetzung

Fakt ist 91,00kg bei einer Größe von 173cm sind eindeutig zuviel. Demnach ist mein Vorhaben nicht nur das stupide Abnehmen der überflüssigen Kilos, sondern auch eine grundlegende Änderung meines Lebens. In den letzten Monaten ist bei mir viel vorgefallen und ich habe mich total gehen lassen. Nun bin ich an dem Punkt angelangt, an dem ich mir sage: STOP. Es reicht.

Ich habe immer gerne Sport gemacht, egal ob im Verein, im Fitnessstudio oder an der frischen Luft. Mit der Zeit jedoch wurde es leider immer weniger und weniger. Mein Essverhalten hat sich auch komplett in eine nicht akzeptable Unterwelt vergraben. Teilweise esse ich, obwohl mir bereits schlecht is(s)t - ich finde einfach kein Ende.

Genug gefaselt - ich setze mir als Ziel, meinen Alltag zu ändern und wieder gesünder zu leben. Bisher habe ich mir immer Ziele gesetzt, in denen ich mir sagte, dass ich bis dahin so und soviel Kilogramm verlieren möchte. Pustekuchen. So wird das bei mir leider nichts. Außerdem gibt es da so etwas in meinem Kopf, was tatsächlich immer wieder den Konflikt mit mir sucht: der innere Schweinehund. Wobei ich das Gefühl habe, dass es bei mir ein ganzer Zwinger voll ist.

In meinem Blog -unter dieser Kategorie- werde ich Tagebuch führen, über das, was ich gegessen habe und inwiefern ich mich sportlich betätigt habe. Ab und zu werde ich einen kleinen Bericht über meine derzeitige Gemütslage hinzufügen. Auf in den Kampf...


Den Kampf gegen den inneren Schweinehund und sich selbst! Wünscht mir Durchhaltevermögen und Glück...


2.4.13 17:53, kommentieren

Sei gegrüßt

Erfreut darüber, dass du zu meinem Blog gefunden hast, heiße ich dich recht herzlich Willkommen. Ich nutze meinen Blog so gesehen als Tagebuch, in dem ich über besondere Erlebnisse und gesetzte Lebensziele berichte. Man kann also sagen, dass mein Blog ein ziemlich umfassender ist und keinen bestimmten Schwerpunkt haben wird, außer dem einen: Vita di Tinette (Leben der Tinette, wobei Tinette mein zweiter Name ist). Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen, Mitfühlen und -denken.

1.4.13 17:55, kommentieren